VERANSTALTUNGEN

BÜRGER*INNEN KICK-OFF

03.November 2021 | 08:00 – 18:00

Gespräche mit Bürger*innen und Workshops zur Digital- und Medienkompetenz in Dortmund, Vorstellung der ersten Ergebnisse im Rahmen der #diwodo

Die Menschen, nicht nur in Dortmund, bewegen sich in einer immer stärker digitalisierten und von Medien geprägten Umwelt. Um die Möglichkeiten dieser für sich zu nutzen, brauchen sie bestimmte Kompetenzen. Welche das sind, hängt von ihrer jeweiligen Lebenssituation, ihren privaten und beruflichen Rollen ab.

Es gibt bereits diverse Angebote zur Vermittlung von Digital- und Medienkompetenz in Dortmund. Das Projekt dimedo macht selbst keine Angebote, sondern führt Angebot und Nachfrage zusammen und setzt Impulse zur Schaffung weiterer Angebote, dort wo sie fehlen. Im Rahmen des dimedo Bürger*innen Kick-offs finden mehrere Workshops statt, in denen wir herausfinden, was aus Sicht der Bürger*innen in Dortmund noch fehlt und wie Angebot und Nachfrage besser zueinander finden. Sie sind herzlich eingeladen, sich aktiv am Dialog zu beteiligen.

Sie haben die Wahl. Nehmen Sie persönlich an einem der zentralen Workshops im UIC der FH Dortmund teil, laden Sie dimedo zum Außenworkshop zu sich ins Haus ein oder nutzen sie den offenen Workshop im Internet. Alle Workshops werden zentral geleitet von Prof. Dr. Sabine Sachweh (FH Dortmund) und Inez Köstel (WAM Die Medienakademie) und vor Ort durchgeführt von ihren wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen.

ZENTRALE WORKSHOPS

im UIC der FH Dortmund

Sie kommen zu uns. Mit zwei Gruppen arbeiten wir im UIC der FH Dortmund.

AUSSENWORKSHOPS

in Dortmund

Wir kommen zu Ihnen. Sie stellen einen interessierten Teilnehmer*innenkreis (3 bis max. 15 Personen) zusammen. Sollten Sie über geeignete Räume und die digitale Infrastruktur verfügen, kommen wir gerne zu Ihnen. Falls nicht, kümmert sich dimedo um einen passenden Veranstaltungsort in Ihrer Nähe.

OFFENER WORKSHOP

digitales Meeting

Wir treffen uns im Internet. Mit einer Gruppe arbeiten wir digital über Zoom.

PROGRAMM

Vormittag

08:00 – 08:30

  • Begrüßung der Teilnehmer
  • Grußworte
  • Einführung in die Workshops

08:30 – 12:00

  • Gespräche mit Bürger*innen und Akteur*innen in Dortmund
  • Workshops (Erster Durchgang)

12:00

  • Ende der Veranstaltung (Erster Durchgang)

Nachmittag

14:00 – 14:30

  • Begrüßung der Teilnehmer
  • Grußworte
  • Einführung in die Workshops

14:30 – 18:00

  • Gespräche mit Bürger*innen und Akteur*innen in Dortmund
  • Workshops (Zweiter Durchgang)

18:00

  • Ende der Veranstaltung (Zweiter Durchgang)

Die Workshops sollen ein möglichst breites Spektrum der Dortmunder Stadtgesellschaft einbeziehen. Leider sind aktuell die Teilnehmer*innenzahlen begrenzt. Daher bitten wir um rechtzeitige Bewerbung zur Teilnahme bis zum 24.10.2021.